Energieverbrauch | Heizungen | Energiedaten Gemeinden | Klimatische Bedingungen |

Letzte Änderung: 29.06.2022

Brutto- und Endenergieverbrauch1 in GWh seit 1990
Kanton Basel-Landschaft
Energieträger 1990 2000 2004 2006 2010 2012 2014 2016 2018 2020
  Bruttoverbrauch
Total 7 670 8 177 8 216 8 366 8 730 8 311 8 138 8 185 7 951 7 602
Total (ohne Treibstoffe) 5 980 6 243 6 332 6 482 6 473 6 029 5 833 5 886 5 688 5 431
Heizöl2 3 251 2 032 2 127 2 143 2 009 1 591 1 439 1 404 1 321 1 170
Erdgas3 785 1 653 1 617 1 671 1 684 1 562 1 546 1 541 1 363 1 366
Elektrizität 1 375 1 327 1 454 1 531 1 639 1 603 1 537 1 481 1 507 1 445
Industrieabfälle4 113 586 520 515 422 433 451 450 473 366
Erneuerbare Energieträger 455 644 614 622 719 841 859 999 1 005 1 065
Wasser 281 378 339 330 296 366 346 344 319 338
Holz5 143 180 173 188 270 274 237 319 322 308
Deponie-, Klär-, Biogas 10 29 18 16 27 27 32 31 34 31
Sonne6 2 9 11 12 17 39 63 71 80 96
Umweltwärme 20 48 73 76 108 135 182 233 249 291
Fernwärme7 - - - - - - - 11 18 19
Treibstoffe8 1 690 1 934 1 884 1 884 2 257 2 281 2 305 2 299 2 263 2 171
  Endverbrauch
Total 7 665 8 136 8 185 8 341 8 687 8 255 8 068 8 134 7 892 7 527
Total (ohne Treibstoffe) 5 975 6 202 6 301 6 457 6 430 5 974 5 763 5 835 5 629 5 356
Heizöl2 3 251 2 026 2 119 2 129 1 918 1 507 1 383 1 313 1 241 1 081
Erdgas3 724 1 449 1 439 1 523 1 450 1 311 1 294 1 343 1 197 1 207
Elektrizität 1 686 1 875 1 932 1 980 2 048 2 105 2 023 1 940 1 947 1 881
Industrieabfälle4 113 554 498 497 406 361 434 429 452 348
Erneuerbare Energieträger 172 245 257 267 322 348 350 427 442 479
Wasser - - - - - - - - - -
Holz5 143 180 166 172 205 192 157 196 197 199
Deponie-, Klär-, Biogas 7 9 9 8 9 18 23 19 20 17
Sonne6 2 9 10 11 15 16 16 21 21 22
Umweltwärme 20 48 73 76 92 123 154 192 203 240
Fernwärme7 30 52 56 61 285 343 279 383 350 360
Treibstoffe8 1 690 1 934 1 884 1 884 2 257 2 281 2 305 2 299 2 263 2 171
1  Bruttoverbrauch: Energie in der Form, in der sie in den Kanton importiert oder im Kanton aus natürlichen Quellen gewonnen wird; Endverbrauch: Energie in der Form, wie sie beim Endverbraucher eingesetzt wird. Die Differenz zwischen den beiden Grössen entspricht den Zu- resp. Abgängen in Folge der Umwandlung in Elektrizität und Fernwärme.
2 Inkl. Flüssiggas.
3 Inkl. geringem Anteil Biogas.
4 Bis 2010 inkl. Kohle und Koks. Der Rückgang im Jahr 2020 ist bedingt durch temporäre Produktionsunterbrüche im Industrieareal Schweizerhalle (Veränderungen in der Unternehmensstruktur, Covid-19).
5 Revidierte Zeitreihe ab 2010. Der Anstieg im Jahr 2016 ist teilweise bedingt durch methodische Anpassungen des Schätzverfahrens.
6 Bis 2018 inkl. geringem Anteil Windenergie.
7 Bis 2006 nur Fernwärme Liestal, ab 2010 werden sämtliche Wärmeverbünde erhoben. Der Bruttoverbrauch ab 2016 entspricht dem Bezug an Fernwärme von ausserhalb des Kantons.
7 Revidierte Zeitreihe ab 2010. Anstieg im Jahr 2010 aufgrund methodischer Änderungen bei der Schätzung des Treibstoffverbrauchs. Jahr 2020: Coronabedingte Effekte sind In der Schätzung des Treibstoffverbrauchs nicht berücksichtigt.
Quelle: Energiestatistik, Statistisches Amt Basel-Landschaft