Privathaushalte nach Haushaltstyp und Grφsse 2015/191
Kanton Basel-Landschaft
Haushaltstyp Total (±VI) mit ... Personen
      1 (±VI) 2 (±VI) 3 (±VI) 4 (±VI) 5+ (±VI)
  Privathaushalte
Total 126 749 (±626) 41 741 (±978) 45 736 (±643) 16 774 (±439) 16 135 (±389) 6 363 (±276)
Nichtfamilienhaushalte (NFH) 43 888 (±987) 41 741 (±978) 1 938 (±194) 164 (±49) 27 (±18) 18 (±17)
Einpersonenhaushalte 41 741 (±978) 41 741 (±978) … … … … … … … …
NFH mit mehreren Personen 2 147 (±201) … … 1 938 (±194) 164 (±49) 27 (±18) 18 (±17)
Familienhaushalte 82 104 (±543) … … 43 798 (±630) 16 580 (±436) 15 908 (±387) 5 819 (±263)
Paare ohne Kinder 39 156 (±582) … … 38 546 (±580) 586 (±91) 17 (±14) … …
Paare mit Kind(ern) 34 999 (±527) … … … … 13 767 (±394) 15 476 (±382) 5 755 (±262)
Einelternhaushalte 7 948 (±385) … … 5 252 (±330) 2 227 (±192) 414 (±72) 55 (±26)
Mehrfamilienhaushalte 757 (±102) … … … … 30 (±20) 200 (±47) 526 (±88)
  Personen
Total 282 109 (±804) 41 741 (±1 041) 91 472 (±970) 50 323 (±749) 64 539 (±733) 34 034 (±624)
Nichtfamilienhaushalte (NFH) 46 314 (±1 073) 41 741 (±1 041) 3 877 (±275) 493 (±85) 107 (±36) 97 (±40)
Einpersonenhaushalte 41 741 (±1 041) 41 741 (±1 041) … … … … … … … …
NFH mit mehreren Personen 4 573 (±292) … … 3 877 (±275) 493 (±85) 107 (±36) 97 (±40)
Familienhaushalte 231 746 (±735) … … 87 595 (±947) 49 740 (±745) 63 630 (±729) 30 780 (±592)
Paare ohne Kinder 78 959 (±875) … … 77 091 (±867) 1 757 (±158) 68 (±29) 44 (±25)
Paare mit Kind(ern) 133 662 (±889) … … … … 41 302 (±673) 61 905 (±721) 30 455 (±589)
Einelternhaushalte 19 124 (±587) … … 10 504 (±469) 6 681 (±331) 1 657 (±144) 282 (±59)
Mehrfamilienhaushalte 4 049 (±239) … … … … 90 (±35) 802 (±95) 3 157 (±218)
1 Die Ergebnisse basieren auf fόnf aufeinanderfolgenden jδhrlichen Strukturerhebungen. Bei den Strukturerhebungen handelt es sich um Stichprobenerhebungen, deren Ergebnisse hochgerechnet wurden. Diese sind immer mit einer statistischen Unsicherheit behaftet. Die Unsicherheit wird durch ein Vertrauensintervall (VI) quantifiziert. Das VI zeigt den Bereich an (±), innerhalb dessen das Ergebnis mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% liegt. Hochrechnungen, die auf 5 bis <50 Beobachtungen basieren, werden in Klammern gesetzt ( ), Hochrechnungen, die auf weniger als 5 Beobachtungen basieren, werden nicht publiziert, anstelle einer Zahl werden drei Punkte (...) gesetzt.
Quelle: Strukturerhebungen, Bundesamt fόr Statistik
Statistisches Amt des Kantons Basel-Landschaft