Startseite des Statistischen Amts

0 Das Baselbiet in der Schweiz | 1 Bevölkerung | 2 Raum und Umwelt | 3 Arbeit und Erwerb | 4 Volkswirtschaft | 5 Preise | 6 Industrie und Dienstleistungen |
7 Land- und Forstwirtschaft | 8 Energie | 9 Bau- und Wohnungswesen | 10 Tourismus | 11 Verkehr | 12 Banken und Versicherungen | 13 Soziale Sicherheit |
14 Gesundheit | 15 Bildung | 16 Kultur und Sport | 17 Politik | 18 Öffentliche Finanzen | 19 Rechtspflege | 20 Gleichstellung von Frau und Mann |
21 Nachhaltige Entwicklung
Statistisches Amt des Kantons Basel-Landschaft
Medizinalpersonen | Spitäler | Alters-, Pflege- und Behindertenheime | Spitex | Gesundheitsindikatoren | Gesundheitsbefragung |

Letzte Änderung: 11.09.2019

Weitere Medizinalpersonen seit 1989
Kanton Basel-Landschaft
Jahr Komplementärtherapeutinnen/ Hebammen Fusspfleger/innen Physiotherapeutinnen/
  Komplementärtherapeuten1     Physiotherapeuten
1989 12 21 57 197
1990 11 20 58 208
1991 14 22 60 220
1992 15 27 63 230
1993* 16 27 62 245
1993 16 27 64 251
1994 17 29 66 270
1995 20 33 70 286
1996 25 35 68 298
19972 29 35 73 244
1998 34 41 60 266
1999 34 40 65 279
2000 36 43 68 301
2001 37 46 72 302
2002 40 47 74 317
2003 56 51 76 315
2004 68 53 80 333
2005 81 59 82 352
2006 92 60 85 358
2007 109 61 91 374
2008 127 64 92 395
2009 156 65 93 415
2010 167 69 96 430
2011 184 74 97 447
2012 198 82 100 464
2013 210 87 101 498
2014 232 93 103 514
2015 247 98 104 535
2016 255 102 104 550
2017 261 85 104 568
2018 300 88 90 478
Kursive Zahlen bis 1993*: ohne Bezirk Laufen.
1 Frühere Bezeichnung: Naturärztinnen/Naturärzte.
2 Die starke Abnahme der Anzahl Physiotherapeutinnen/Physiotherapeuten zwischen 1996 und 1997 ist darauf zurückzuführen, dass alle Abgänge in den Jahren 1993 bis 1997 in der Zahl von 1997 enthalten sind. 
Quelle: Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion des Kantons Basel-Landschaft
Statistisches Amt des Kantons Basel-Landschaft