Startseite des Statistischen Amts

0 Das Baselbiet in der Schweiz | 1 Bevölkerung | 2 Raum und Umwelt | 3 Arbeit und Erwerb | 4 Volkswirtschaft | 5 Preise | 6 Industrie und Dienstleistungen |
7 Land- und Forstwirtschaft | 8 Energie | 9 Bau- und Wohnungswesen | 10 Tourismus | 11 Verkehr | 12 Banken und Versicherungen | 13 Soziale Sicherheit |
14 Gesundheit | 15 Bildung | 16 Kultur und Sport | 17 Politik | 18 Öffentliche Finanzen | 19 Rechtspflege | 20 Gleichstellung von Frau und Mann |
21 Nachhaltige Entwicklung
Statistisches Amt des Kantons Basel-Landschaft
Erwerb | Arbeitsmarkt | Beschäftigung | Löhne (NWCH) |

Letzte Änderung: 09.03.2017

Weibliche Erwerbspersonen, Erwerbsquote und Erwerbstätige nach Pensum 2010/141
Kanton Basel-Landschaft
Soziodemografi- Erwerbspersonen2 Erwerbsquote3 davon Erwerbstätige
sches Merkmal absolut (±VI) in%  (±VI) total (±VI) Vollzeit (±VI) Teilzeit (±VI)
      Alter
Total   68 570 (±1 097) 57,0 (±0,7) 65 696 (±1 082) 28 566 (±796) 37 130 (±871)
15 - 644 67 229 (±1 091) 74,2 (±0,7) 64 355 (±1 076) 28 431 (±795) 35 924 (±860)
15 - 24 8 258 (±455) 55,9 (±2,1) 7 713 (±440) 5 747 (±381) 1 966 (±225)
25 - 44 29 419 (±807) 83,9 (±1,0) 28 013 (±789) 13 287 (±567) 14 726 (±585)
45 - 64 29 552 (±786) 72,5 (±1,1) 28 628 (±775) 9 396 (±468) 19 232 (±648)
65 + 1 341 (±177) 4,5 (±0,6) 1 341 (±177) (135) (±57) 1 206 (±168)
      Zivilstand (15-64 Jahre)5
Ledig     22 858 (±726) 74,3 (±1,3) 21 691 (±708) 15 169 (±602) 6 523 (±399)
Verheiratet 34 851 (±848) 72,3 (±1,0) 33 552 (±833) 9 156 (±466) 24 396 (±724)
Verwitwet 1 166 (±170) 64,0 (±5,8) 1 125 (±167) (304) (±87) 821 (±143)
Geschieden 8 354 (±450) 84,8 (±1,9) 7 987 (±440) 3 803 (±307) 4 184 (±320)
      Höchste abgeschlossene Ausbildung (15-64 Jahre)
Sekundarstufe 1 10 384 (±507) 52,5 (±1,8) 9 667 (±488) 4 612 (±342) 5 055 (±356)
Sekundarstufe 2 37 934 (±883) 77,9 (±0,9) 36 397 (±868) 15 149 (±597) 21 247 (±682)
Tertiärstufe 18 911 (±655) 85,3 (±1,2) 18 291 (±645) 8 669 (±458) 9 622 (±473)
      Nationalität (15-64 Jahre)
Schweizer 53 634 (±993) 75,5 (±0,8) 51 716 (±980) 21 629 (±691) 30 086 (±787)
Ausländer 13 595 (±599) 69,5 (±1,8) 12 639 (±577) 6 802 (±430) 5 837 (±396)
1 Die Ergebnisse basieren auf fünf aufeinanderfolgenden jährlichen Strukturerhebungen. Bei den Strukturerhebungen handelt es sich um Stichprobenerhebungen, deren Ergebnisse hochgerechnet wurden. Diese sind immer mit einer statistischen Unsicherheit behaftet. Die Unsicherheit wird durch ein Vertrauensintervall (VI) quantifiziert. Das VI zeigt den Bereich an (±), innerhalb dessen das Ergebnis mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% liegt. Hochrechnungen, die auf 5 bis 50 Beobachtungen basieren, werden in Klammern gesetzt ( ), Hochrechnungen, die auf weniger als 5 Beobachtungen basieren, werden nicht publiziert, anstelle einer Zahl werden drei Punkte (...) gesetzt.
2 Erwerbstätige und Erwerbslose inkl. Berufslernende.
3 Verhältnis zwischen Erwerbspersonen und Wohnbevölkerung der jeweiligen Altersklasse.
4 Total der 15- bis 64-Jährigen inkl. Personen ohne Angabe bezüglich der höchsten abgeschlossenen Ausbildung oder der Nationalität. 
5 Ledig inkl. unverheiratet, verheiratet inkl. eingetragene Partnerschaft, geschieden inkl. aufgelöste Partnerschaft.
Quelle: Strukturerhebungen, Bundesamt für Statistik
Statistisches Amt des Kantons Basel-Landschaft